Jungschützenkurs

Für das Jahr 2018 dürfen die Jahrgänge 1998 bis 2003 den Jungschützenkurs besuchen. Die Jahrgänge 2004 bis 2006 dürfen als Jugendschützen teilnehmen.
Der Jungschützenkurs ist attraktiv und vielseitig!

Der Jungschützenkurs bietet:
· Spass und Disziplin für Junge, die gerne ein verantwortungsvolles Hobby ausüben
· Einführung, Übungen und Wettkämpfe auf 300 Meter Distanz
· fördert Konzentration und Koordination
· das perfekte Zusammenspiel von Körper und Geist

Alle Schweizer Mädchen und Jungen zwischen dem 15. und dem 20. Altersjahr                       haben die Gelegenheit, an verschiedenen Samstagen von April bis September das Schiessen mit dem Sturmgewehr 90 in Theorie und Praxis kostenlos zu erlernen. Natürlich finden an weiteren Samstagen freiwillige Übungen statt, an welchen Ihr teilnehmen könnt.

Wir haben junge und motivierte Jungschützenleiter, welche Euch über den ganzen Kurs die Handhabung der Waffe beibringen. Der Umgang mit der Waffe erfordert Disziplin und Verantwortung, welche bei uns verlangt und gefördert wird.

Natürlich fördern wir im Verein weitere Aktivitäten wie ausserkantonale Schützenturniere und diverse Vereinsaktivitäten.

Unser „Sportgerät“

Als Jungschütze schiesst Du mit dem Sturmgewehr 90, welches das Standardgewehr der Schweizer Armee ist. Das Gewehr arbeitet mit einem indirekten Gasdrucklader und besitzt einen Drehkopfverschluss. Dieses Funktionsprinzip garantiert eine perfekte Handhabung ohne Störungen. Durch die hohe Präzision der Waffe wird sie so zum optimalen Sportgerät für Sportschützen.

ASV Homepage

Technische Daten:
Kaliber: 5,56 x 45 mm
Gewicht mit leerem Magazin: 4,100 kg
Gewicht mit vollem Magazin: 4,345 kg
Länge: 1,000 m
Länge mit umgeklappten Kolben: 0,770 m
Visier: Diopter
Technische Kadenz (Schuss / Minute): 600 – 900
Mündungsgeschwindikeit: 905 m/s (3’258 km/h)
Einsatzdistanz: 400 m

20150829_105625 IMG_4871  JS IMG_7859

Haben wir Deine Lust auf einen Jungschützenkurs angeregt? Dann melde Dich bei uns an und bei Fragen kontaktiere uns.